Gesundheit

6 interessante Anwendungsmöglichkeiten von Zitrone für deine Kosmetikroutine

Die Zitrone zählt dank ihres köstlichen Geschmacks und Aromas zu den weltweit meist konsumierten Zitrusfrüchten. Sie enthält viel Vitamin C, Antioxidantien und Spurenelemente und wird deshalb auch im medizinischen Bereich sehr geschätzt.

Was viele jedoch ignorieren ist, dass sie auch in der Kosmetik als Hauptbestandteil für viele Anwendungen dienen kann, da sie Haut und Haare pflegt.

Wenn du die Wirkung der Zitrone in deinen Schönheitsbehandlungen noch nicht ausprobiert hast, werden dich diese 6 Anwendungsmöglichkeiten interessieren, die du ganz einfach nutzen kannst.

1. Zur Aufhellung der Haare

Zitronensaft eignet sich besonders für blondes, helles Haar, denn durch die zusätzliche Sonnenexposition hilft sie, Strähnen aufzuhellen.

Zutaten

• 3 Zitronen

Anwendung

• Die Zitronen auspressen und den Saft auf das ganze Haar auftragen. Achte darauf, dass kein Zitronensaft auf der Haut (z.b. im Gesicht) zurückbleibt, da dieser an der Sonne Flecken verursachen könnte.
• Gehe nun an die Sonne und nimm ein 15-minütiges Sonnenbad. Danach die Zitrone ausspülen.
• Wiederhole diese Behandlung 2-3 mal in der Woche.

2. Stärkung der Nägel

Die Nährstoffe dieser Zitrusfrucht stärken brüchige und dünne Nägel. Die Wirkungen werden sogar verstärkt, wenn die Zitrone mit Kokosöl oder Olivenöl vermischt wird.

Zutaten

• Saft 1/2 Zitrone
• 3 EL Olivenöl

Anwendung

• Den Zitronensaft mit dem Olivenöl vermischen.
• Die Mischung mit einem sauberen Pinsel auftragen oder die Nägel in die Mischung eintauchen.
• Täglich anwenden, um ein optimales Resultat zu erzielen.

3. Lippenpeeling

Für die Behandlung von trockenen und rissigen Lippen lohnt es sich, die Eigenschaften dieser Zitrusfrucht zu nutzen.

Zutaten

• 1 Scheibe Zitrone
• 5 g Zucker

Anwendung

• Etwas Zucker auf die Zitronenscheibe geben und diese dann sanft auf die Lippen einmassieren.
• Führe die Behandlung 2 Mal in der Woche durch und trage danach zur Pflege einen Lippenbalsam auf.

4. Behandlung gegen Mitesser

Die adstringierenden und antibakteriellen Eigenschaften der Zitrusfrucht machen aus ihr ein hervorragendes Mittel gegen unschöne Mitesser, die in verschiedenen Gesichtszonen entstehen.

Zutaten

• Saft 1/2 Zitrone
• 1 TL Salz

Anwendung

• Salz und Zitronensaft vermischen und kreisförmig auf die Gesichtshaut einmassieren.
• 5 Minuten einwirken lassen und danach gründlich ausspülen.
• Diese Behandlung unbedingt am Abend durchführen, wenn du nicht mehr außer Haus musst, da Zitrone – wie bereits erwähnt – an der Sonne Flecken verursachen kann.
• 2 Mal in der Woche durchführen.

5. Zur Aufhellung von Ellbogen und Knie

Oft verdunkelt sich die Haut an Knien und Ellbogen durch abgestorbene Hautzellen. Auch hier kann Zitronensaft helfen.

Zutaten

• 1/2 Zitrone
• 1 EL Salz
• 1 EL Olivenöl

Anwendung

• Die halbe Frucht auspressen und mit dem Salz und dem Olivenöl vermischen.
• Die entstandene Paste mit einer sanften Massage an Ellbogen und Knien einreiben.
• 5 Minuten einwirken lassen und ausspülen.
• Wiederhole diesen Vorgang 3 Mal in der Woche.

6. Natürliches Deo

Zitronensäure hilft gegen Bakterien, die unangenehmen Körpergeruch verursachen.

Wenn du die Zitrone in den Achselhöhlen aufträgst, werden diese außerdem auf natürliche Weise heller.

Zutaten

• 1 Zitrone
• 1 TL Natron (je nach Bedarf)

Anwendung

• Die Frucht in Scheiben schneiden und diese auf die unangenehm riechenden Hautpartien einreiben.
• 15 Minuten einwirken lassen und dann mit kaltem Wasser abspülen.
• Um die Wirkungen zu verstärken, kannst du etwas Natron beigeben.

Wie du siehst, ist die Zitrone sehr vielseitig und stellt eine wunderbare natürliche Alternative für viele Schönheitsbehandlungen dar.

Folge den Anweisungen für jede Behandlung und du wirst selbst feststellen können, welche hervorragenden Eigenschaften die Zitrone bietet.

Related Articles

Close