Gesundheit

Kleine Geschwüre auf der Zunge!!Was die Zunge über deine Seele und Gesundheit verraten kann

Rosafarbene, gleichmäßige Zunge

Dies ist die Farbe einer gesunden Zunge, in der sich ausgewogene Lebensgewohnheiten widerspiegeln: ein Zeichen für gute Verdauungund gesunde Ernährung. Auch das Gefühlsleben scheint ausgeglichen zu sein.

Was eine rote Zunge über Seele und Gesundheit verrät

 

Wenn die Farbe der Zunge rot ist, können Halsbeschwerden oder Probleme mit internen Organen vorhanden sein. Dies ist auch ein Zeichen für übermäßigen Fettkonsum und Verdauungsbeschwerden. Oft deutet diese Farbe auch darauf hin, dass sich die Person bei Veränderungen schnell gestresst fühlt.

 

Trockene, rötliche Zunge

Dieser Zustand kann auf hohes Fieber hinweisen, insbesondere wenn die Zungenspitze rot ist. Personen, die leicht reizbar und gestresst sind, haben oft eine trockene, rötliche Zunge.

Kleine Geschwüre auf der Zunge

 

Diese tauchen meistens auf, wenn eine virale oder mykotische Infektion vorhanden ist. Auch bei Vitamin-C-, Vitamin-A-Mangel oder einem übermäßigem Konsum von raffinierten Proukten (Fett, Zucker…) können sich kleine Verletzungen im Mund bilden.

Dies ist ebenfalls ein Hinweis auf Personen, die sich ständig ärgern und gestresst fühlen. Wer stets zornig ist und Gefühle unterdrückt ist ebenfalls anfälliger für Mundgeschwüre. Auf eine entsprechende Mundhygiene achten und den Arzt konsultieren, um mögliche Infektionen zu behandeln.

Entzündete Geschmacksknospen

Ein eindeutiges Zeichen für einen Nährstoffmangel. Auf eine gesunde, ausgeglichene Nährung achten, eine reinigende Kur durchführen und die Zunge nach dem Zähneputzen sanft mit einer Zungen- oder Zahnbürste reinigen. Es kann sich hier auch um ein Stresszeichen und Anpassungsschwierigkeiten handeln.

Zunge mit weißem Belag

Ein weißer Zungenbelag weist auf Verdauungs- und Darmprobleme hin. Diese können durch einen übermäßigen Konsum von gesättigten Fettsäuren, raffiniertem Zucker oder Weißmehl entstehen. Es kann auch bedeuten, dass die betroffene Person an Toxämie leidet – der Ansammlung von Schadstoffen im Darm und im Blut, die wiederum verschiedene Gesundheitsprobleme verursacht.

 

 

Wenn du einen weißen Zungenbelag bemerkst, ist es sehr wichtig, die Ernährungsgewohnheiten zu verändern. Auch eine Reinigung kann sinnvoll sein, um die angesammelten Schadstoffe und Rückstände auszuscheiden.

Außerdem solltest du auf gesättigte Fettsäuren, raffinierte Nahrungsmittel, Milchprodukte und Frittiertes verzichten. Das tut Seele und Gesundheit gut. Zudem kann der weiße Zungenbelag auf Nervosität und Angstgefühle hinweisen. Dieser emotionale Zustand kann ebenfalls zu Verdauungsproblemen und Organstörungen führen.

 

Sehr glatte Zunge

Eine glatte Zunge kann nicht nur auf Nährstoffmängel sondern auch auf Blutarmut zurückzuführen sein. In diesem Fall ist es empfehlenswert, mehr Vitamin-C-reiche und eisenhaltige Nahrungsmittel zu konsumieren. Auch bei Personen, die für Depressionen und Unmut anfällig sind, ist oft eine sehr glatte Zunge festzustellen.

Entzündete Zunge

Auch eine entzündete Zunge weist häufig auf einen reduzierten Hämoglobinspiegel hin (Blutarmut).

Unregelmäßige Zunge

Wenn die Zunge große Unregelmäßigkeiten aufweist und eine Art rosa, weiße oder rote „Zeichnungen“ festzustellen sind, kann dies erblich bedingt sein oder auch auf eine Lebensmittelallergie oder -intoleranz hinweisen. Es handelt sich meist um sehr sensible Personen, die sich schnell belästigt und gereizt fühlen.

Related Articles

Close